SCHREIBEN SIE IHRE DISSERTATION

VOM GEDANKENCHAOS ZUR STRUKTURIERTEN GLIEDERUNG

Die Phase „Diss schreiben“ nähert sich …

Die Zeit läuft. Sie  haben das Gros der Literatur gelesen, die Feldarbeit geleistet, die Experimente, die Sie brauchten, durchgeführt. Sie sind mit Ihren Recherchen fertig… wobei, das Gefühl, noch viel mehr lesen und forschen zu müssen Sie beunruhigt.

Aber Sie wollen – oder müssen – jetzt anfangen zu schreiben. Der fertige Text existiert vielleicht teilweise in Ihrem Kopf – doch Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollten. Sie haben wieder ein Wochenende zu Hause verbracht: Sie wollten Ihre Gliederung erstellen, sind aber nicht weit gekommen. Sie haben die Wohnung wieder blank geputzt, Ihren Arbeitsplatz nochmal aufgeräumt, einige Sätze geschrieben, gleich wieder gelöscht…

Sie wissen eigentlich, dass Sie eine gute Arbeit geleistet haben. Sie kennen Ihr Thema gut, Sie können darüber nächtelang sprechen. Aber das Schreiben geht irgendwie nicht.

Wie sollte es anders gehen ? Sie haben es nie gelernt, eine Dissertation zu schreiben. Dabei stellt das Schreiben einer Dissertation eine Herausforderung auf allen Ebenen – intellektuell, technisch und emotional – dar. Es verlangt eine Arbeitsstrategie, die selten an der Universität vermittelt wird.

Als ich meine Diss schreiben wollte, ging das Schreiben auch nicht. Nach vielem Hin und Her habe ich aufgegeben zu schreiben.

  • Ich habe jeden Tag auf meinen Monitor geschaut, in der Hoffnung, irgendwann einen Geistesblitz zu bekommen.
  • Ich war von meinem Thema begeistert und wollte diese Begeisterung in einem wunderschönen Text ausdrücken.
  • Plötzlich war ich mir über meine eigenen Behauptungen unsicher.
  • All meine Wissenslücken wurden mir schmerzhaft bewusst.

Weil ich das Glück hatte, an einem Kurs teilzunehmen, der mir geholfen hat, den grossen Berg Dissertation aufzuteilen, und mir klare Ziele zu setzen, ist es mir dann gelungen, meine Dissertation schnell zu schreiben, und zwar mit Freude und Genuss.

Und weil ich erlebt habe, wie viel man sich an Leiden und Verzweiflung ersparen kann, wenn man einige einfache aber effiziente Methoden verwendet, habe ich mich weiter mit den Themen « Wissenschaftlich arbeiten » und « Dissertation schreiben » beschäftigt.

Seit 2002 helfe ich Doktoranden aller Fächer beim Schreiben ihrer Publikationen und Dissertationen. Denn die Erfahrung zeigt, dass das Gros der Schreibschwierigkeiten, auf die Promovierende treffen, technischer Art ist. Klar strukturierte Übungen helfen beim Bewusstwerden der unterschiedlichen Probleme, die beim Schreiben auftreten können, und zeigen  Wege auf, die zu einer eigenständigen Lösung dieser Probleme führen.

Arbeiten Sie mit mir

Als Doktor der Philosophie, Autorin und Schreibtrainerin arbeite ich mit meiner erprobten Methode in 10 Schritten “Schreiben Sie Ihre Dissertation. Vom Gedankenchaos zur strukturierten Gliederung”, die nachweislich funktioniert.

In meiner Methode “Schreiben Sie Ihre Dissertation. Vom Gedankenchaos zum strukturierten Gliederung“ geht es darum, dass Sie zuerst ein klares Konzept Ihres Vorhabens erarbeiten: Dann wird es Ihnen leichter fallen, Ihre Gedanken zu strukturieren und die passende Gliederung zu finden.

Sie werden auch die 6 Schritte der Textproduktion lernen, die Ihnen ermöglichen werden, methodisch schnell gute Texte zu produzieren.

In diesem Kurs erhalten Sie auch konstruktive Rückmeldungen zu Ihren Texten.

Eine  Dissertation zu schreiben, ohne sich in den Haaren zu raufen, ist möglich

In diesem Onlinekurs werden Sie eine Arbeitsstrategie erarbeiten, in der Sie den grossen Berg Dissertation in konkrete und einfache Aufgaben aufteilen werden. Sie werden den Weg zum Ziel abstecken und dann Schritt für Schritt vorankommen.

Inhalt des Onlinekurses

Modul 1. Das Konzept Ihrer Dissertation

1. Sie und Ihre Diss
2. Aufbau der Textkohärenz
3. Das wissenschaftliche Problem, das Ihre Arbeit motiviert hat
4. Ihr Leser
5. Ihre Botschaft
6. Die Originalität Ihres Beitrages

Modul 2. Ihre Gliederung

1. Die Geschichte Ihrer Dissertation: eine Generalprobe vor der Erarbeitung der Gliederung
2. Visualisation der groben Gliederung
3. Vertiefung der Gliederung: Struktur der jeweiligen Kapitel
4. Inhalt der Kapitel
5. Vorbereitung des Materials für die jeweiligen Kapitel

Modul 3. Der Schreibprozess

1. Häufige Quellen von Schreibblockaden im Schreibprozess
2. Wie vermeidet man das Plagiat ?
3. Die 6 Schritte der Textproduktion
4. Gliederung des Schlussteils
5. Gliederung der Einleitung
6. Der Titel: erster Kontakt mit dem Leser

Die Vorteile des Onlinekurses

  • Sie werden zu Beginn des Schreibens Ihrer Dissertation begleitet
  • Sie erfahren Tipps und Tricks, um Schreibblockaden zu vermeiden oder zu überwinden
  • Sie schreiben einen klaren, persönlichen Text, mit einem logischen und verständlichen Aufbau
  • Sie schreiten regelmässig fort
  • Sie nehmen an den Kurs teil und sind dabei ort- und zeitunabhängig
  • Sie nutzen die zur Verfügung stehende Zeit aus
  • Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen auf Ihre Texte
  • Sie stehen morgens motiviert auf
  • Sie gehen mit dem guten Gewissen ins Bett, Ihr Tagespensum erledigt zu haben
  • Sie brechen aus der Einsamkeit des Elfenbeinturms aus
  • Sie tauchen sich mit einer Gruppe von Gleichgesinnten aus
  • Ihr Selbstvertrauen wird gestärtk.

Der Kurs wird voraussichtilch in Januar beginnen.  Wenn Sie informiert werden wollen, schreiben Sie mir eine  Nachricht.

Bald werden hier mehr Informationen über den Kurs veröffentlicht.