Vom Gedankenchaos zur gelungenen Dissertation

"

Ich habe von dem Kurs sehr profitiert.


Die Fragen von Martha haben mir sehr geholfen, eine Struktur zu finden, Wichtiges von Umwichtigem herauszufiltern und die Perlen und kritischen Punkte genau definieren zu können, ich habe davon sehr profitiert.


Prof.in Dr.in Serafina Morrin

Wissenschaftliche Texte effizient lesen

"

In diesen Kurs Zeit investieren, heißt, Zeit und Nerven sparen lernen!


Bevor ich den Kurs belegt habe, habe ich immer versucht jedes Detail meiner Texte zu verstehen. Ich habe mich gern im Nachschlagen von Fußnoten und der Suche neuer Literatur verloren - und habe dabei sicherlich auch die eine oder andere Stunde verloren.

Die täglichen aufeinander aufbauenden Aufgaben haben mir geholfen, mich bei meiner Arbeit auf das wichtigste zu konzentrieren. Die klaren Anweisungen in den Videos haben mir gezeigt, dass nicht alles wichtig für meine Arbeit ist und dass ich stattdessen manchmal konkret nach spezifischen Informationen suchen muss, die ich benötige. Fragen, die sich mir während den Übungen stellten, habe ich später noch mit Martha Boeglin klären können. Ihr echtes Interesse daran, dass die Teilnehmenden die Aufgaben verstehen wurde durch ihre zeitnahen konstruktiven Antworten deutlich. Vielen Dank dafür!

Allen Doktorand*innen, die auch manchmal nicht wissen, wie sie den Berg an Literatur abarbeiten sollen, empfehle ich es einfach mal auszuprobieren. Die Übungen kosten zwar etwas Zeit, aber man arbeitet ja direkt an seinem Material und wenn man die Methoden ein paar mal angewendet hat, gehen sie auch sie auch etwas schneller von der Hand. In diesen Kurs Zeit investieren, heißt, Zeit und Nerven sparen lernen!


Evelyn, Doktor (Ph.D.)

Südosteuropastudien

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner