Vom Gedankenchaos zur gelungenen Dissertation

Guten Tag,

Sie haben sich für den Kurs Vom Gedankenchaos zur gelungenen Dissertation, den ich ab dem 15.06 leiten werde, angemeldet.

Bitte finden Sie hier unten die Informationen zum Kurs.

Wenn Sie eine Frage haben, schreiben Sie mich bitte an: martha.boeglin@scriptoria.org

Ich freue mich, bald mit Ihnen zu arbeiten!

Mit freundlichem Gruß

Martha Boeglin

1. Termine und Arbeitszeiten

Termine: 15., 16., 17., 23. & 24 Juni 2022.

Live sessions: 14.00-17.00

Check-in session: am Mittwoch, den 15.06 von 9.00-9.15 (falls Sie eine Frage haben).

2. Wie werden wir arbeiten?

Die Schreibwerkstatt alterniert individuelle Arbeit und Gruppenarbeit.

  • Individuelle Arbeit: Sie schreiben an Ihrem Text unter Anleitung von Videos. Sie können entscheiden, wann Sie arbeiten wollen. Dauer: etwa 2 Stunden/Tag. Sie bekommen am Vortag die Aufgaben für den nächsten Tag.
  • Gruppenarbeit (Pflichtveranstaltung): von 14.00-17.00 Uhr treffen wir uns via Zoom, um Ihre Aufgaben zu besprechen und darauf aufzubauen.  

3. Zugang zum Kurs

Am Dienstag, den 14. Juni, erhalten Sie um 18.00 eine Email von martha.boeglin@scriptoria.org mit Betreff: 📌Schreibwersktatt | Sign in.

Damit werden Sie Ihre Login-Daten erhalten, die Ihnen den Zugang zum Kurs ermöglicht.

Sollten Sie bis 18.30 nichts erhalten haben, und in Ihren Spams und Papierkorb nichts finden, dann schreiben Sie mich bitte an: martha.boeglin@scriptoria.org.

5. Zoom link für die live Sessions

6. Notwendiges Material

Zum Schreiben werden Sie, neben Stift, Papier und Computer, Folgendes brauchen:

·  4 A3 Blätter oder eine Whiteboard.

·  Drei Buntstifte (z.B. rot, grün & blau)

  Wenn Sie noch kein „Arbeitsjournal“ oder „wissenschaftliches Tagebuch“ führen, dann ist diese Schreibwerkstatt die Gelegenheit, damit anzufangen. Mehr Infos dazu hier.

7. Über mich

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen, clicken Sie bitte hier.

P.S. Besuchen Sie mein Blog!